Das Team

Kosten

Sie können gerne einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches
Erstgespräch vereinbaren.

Heilpädagogische Förderung kann als Maßnahme der Eingliederungshilfe
nach dem

  • Sozialgesetzbuch
    (§§ 53,54 SGB XII i.V.m. §55, Abs.2 Nr.2, SGB IX und § 35a SGB VIII)
    von den zuständigen Jugend- und
    Sozialämtern abgerechnet werden.

Wenn eine heilpädagogische Förderung gewünscht wird und notwendig ist,
werden die Kosten hierfür in der Regel vom Jugend- bzw. Sozialamt
übernommen.

Eine Notwendigkeit ist von verschiedenen Stellen abzuklären.
Bei der Antragstellung sind wir Ihnen gerne behilflich. Heilpädagogik Schwäbisch Hall